Top-Beteiligung bei Jugendumfrage

Leader

Foto: LEADER Region Mostviertel-Mitte: GF Petra Scholze-Simmel, Obmann Anton Gonaus und Projektmanagerin Martina Grill, freuen sich über die sensationelle Beteiligung bei der Online-Jugendbefragung: Jeder Vierte zwischen 10 und 24 Jahren äußerte seine Meinung!

Große Online-Jugendumfrage erfolgreich abgeschlossen: über 3.000 ausgefüllte Fragebögen!

Die kürzlich durchgeführte Online-Umfrage unter den Jugendlichen und jungen Erwachsenen in der LEADER Region im Alter von 10 bis 24 Jahren endete mit einer überwältigenden Beteiligung. 25%, das heißt jeder Vierte der angesprochenen Zielgruppe, beteiligte sich aktiv an der Umfrage.
Bürgermeister Leonhardsberger ist stolz auf das Manker Ergebnis: „von der Manker Jugend haben 43% teilgenommen, das bestätigt unsere gute Werbung und die Bemühungen der Mittelschule.“

Von 4. April bis einschließlich 9. Mai 2024 hatten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Gelegenheit, ihre Ansichten zu lokalen Angeboten, Herausforderungen,
dem Bezug zur Natur und zur Region sowie zur Gemeinschaft zu äußern.

Insgesamt wurden über 3.000 Fragebögen ausgefüllt. Das ist ein sensationeller Wert und ein äußerst wertvoller Beitrag zur Erfassung der Meinungen junger Menschen in der Region. Projektmanagerin Martina Grill: „Derzeit werden die Ergebnisse durch das Institut S.I.R, unseren wissenschaftlichen Kooperationspartner im Projekt, ausgewertet“ und ergänzt weiter: „Wir sind schon sehr gespannt auf die Ergebnisse und werden diese am 20. Juni im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung präsentieren.“

Obmann Anton Gonaus zeigt sich gleichermaßen beeindruckt und erfreut über die hohe Beteiligung der Jugendlichen: "Die großartige Teilnahme bei der Befragung ist ein toller Erfolg. Es ist uns gelungen, die Jugend anzusprechen, nicht zuletzt auch aufgrund der guten Zusammenarbeit mit den Mitgliedsgemeinden.
Es gilt nun, aufgrund der Ergebnisse, die weiteren Maßnahmen in Angriff zu nehmen.“

16.05.2024

Weiterleiten mit FacebookWeiterleiten mit Twitter